1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thermomix - Test und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Tests und Erfahrungen: Haushalt, Multimedia, Shops" wurde erstellt von Sponsored Article, 31. März 2017.

  1. Sponsored Article

    Sponsored Article Administrator Mitarbeiter

    Vorwerk Thermomix Test und Erfahrungen im Überblick


    Der Thermomix polarisiert. Die einen behaupten, das sei kein „richtiges Kochen“, die anderen sind hingegen begeistert. Aber was ist dran, an dem Kult Thermomix? Der große Thermomix Test und die umfassenden Thermomix Erfahrungen offenbaren die Stärken und Schwächen des Küchen-Allrounders.


    Mit dem „Vorwerk Thermomix“ erschien 1980 erstmals das Küchengerät unter der heutigen Bezeichnung. Seitdem waren bis heute insgesamt drei Geräte-Generationen notwendig, ehe der aktuelle TM5 seit 2014 in den Küchen weltweit Einzug hielt. Stiftung Warentest, Chip.de, Computerbild.de und ekitchen.de unterzogen den Wunderkessel des Wuppertaler Familienunternehmens Vorwerk einem ausgiebigen Thermomix Test. Sie beurteilen das Gerät anhand ihrer ausführlichen Thermomix Erfahrungen.


    Der Thermomix Test – Das meinen die Tester!


    Hacken, rühren, kneten und kochen – das alles schafft der Thermomix. Touchscreen, Mixtopf aus Edelstahl, Mixmesser mit vier Klingen, integrierte Waage … Der aktuelle Vorwerk Thermomix TM5 bietet ein reichhaltiges Repertoire an verschiedenen Funktionen. Aber wie bewähren sich die Funktionen der Multifunktions-Küchenmaschine im Thermomix Test? Verschiedene Tester prüften das Gerät ausgiebig und teilen ihre Thermomix Erfahrungen.


    Thermomix Erfahrungen: Das neue Guided Cooking im Thermomix Test


    Das Guided Cooking ist neuartig beim TM5, das fiel auch beim Thermomix Test auf. Das „angeleitete Kochen“ ist digital mithilfe eines Chips realisierbar. Dieser Chip dockt seitlich am Gehäuse an und beinhaltet sämtliche Rezepte aus den Büchern oder der Online-Rezeptwelt. Durch das Display erfährt der Nutzer bei seinen Thermomix Erfahrungen ganz genau, was als nächstes zu tun ist. Denn das gedruckte Rezeptbuch ist bei diesem Gerät optional.


    Stiftung Warentest stuft beim Thermomix Test das Gerät in diesem Bereich besser ein als die Küchenmaschinen aus dem Discounter. Auch bei Chip.de fällt die Guided Cooking Funktion für die Thermomix Erfahrungen positiv ins Gewicht. Die einzelnen Schritte sorgen dafür, dass „jedes Gericht nach Vorlage gelingt“.


    Die Thermomix Erfahrungen zeigen: Rezepte sind nicht variabel skalierbar, aber das Gerät prüft auch nicht nach, ob die zugefügten Mengen tatsächlich mit den Rezeptangaben übereinstimmen. Auf diese Weise lassen sich die gekochten Portionen unkompliziert mit „etwas Augenmaß“ vergrößern oder verkleinern.


    Ebenso urteilt Computerbild.de im Thermomix Test: Die „digitalen Versionen sind das, worauf es ankommt“. Da Vorwerk verschiedene Kochbücher mit den jeweiligen Chips und zusätzlich ein Online-Portal für Rezepte anbietet, wird es nicht so schnell langweilig, so die Tester bei Computerbild über ihre Thermomix Erfahrungen.


    Geräuschpegel, Reinigung und Preis im Thermomix Test


    Die Thermomix Erfahrungen im Schnelltest von Stiftung Warentest zeigen, dass das Gerät solide Arbeit leistet. Der Geräuschpegel von 91 Dezibel beim Wasserrühren schreckt allerdings ordentlich ab. Ebenso verhält es sich bei dem Thermomix Test von ekitchen.de, den ein Computerbild-Redakteur durchführte.


    Die Reinigung des Gerätes spaltet die Geister: Einerseits erscheint die Reinigung als unkompliziert und einfach durchzuführen. Andererseits gilt das Reinigen der kleinen Ritzen als Manko. Stiftung Warentest urteilt im Thermomix Test positiv darüber, denn „alle Teile dürfen in den Geschirrspüler“.


    Zudem meint Chip.de: „Wenn Sie den Messbehälter mit Spülmittel einige Sekunden auf der höchsten Stufe vorbehandeln, geht selbst angesetzter Pudding leicht ab“. Auch Computerbild zeigt sich beeindruckt, da sich der Thermomix „in Sekunden“ auseinander bauen lässt. Einzig der Plastikspatel fällt den Testern negativ auf. Dieses Zubehörteil „trägt schnell Blessuren davon“, so Computerbild und „ein neuer kostet immerhin 10 Euro“ laut ekitchen.de.


    Ein weiterer Nachteil des Thermomix zeigt sich eindeutig im Preis. Über 1000 Euro ist „ein saftiger Preis“ für eine Küchenmaschine laut ekitchen.de. Computerbild bewertet den Preis als „schmerzlich teuer“, was vor allem am ausschließlichen Direktvertrieb von Vorwerk liegt.


    Thermomix Erfahrungen mit dem Zubehör des Wunderkessels


    Im Thermomix Test fällt den Testern vor allem die hohe Funktionalität des Gerätes ins Auge. Der Thermomix vereint die Funktionen zahlreicher Küchengeräte in sich, sodass Nutzer in der Küche schlussendlich eine Menge Platz und Geräte sparen.


    Bei Chip brilliert der "Küchen-Zauberer" im Thermomix Test vor allem in puncto Handhabung sowie mit seinem umfänglichen Zubehör. Auch bei ekitchen.de überzeugt das Gerät aus Wuppertal mit der Fülle an Zubehör. Demnach liefert Vorwerk das Gerät inklusive

    • integrierte Waage
    • automatisch schließenden Deckel
    • vier höhenversetzten Mixmessern
    • Varoma-Aufsatz zum Dünsten und Dampfgaren
    • Gareinsatz
    • Spatel
    • Schmetterlingsaufsatz, um beispielsweise Sahne aufzuschlagen


    Neben dem reichhaltigen Zubehör zum Dampfgaren, Rühren, Schaben und Garen kommt der Thermomix in einem eher futuristisch anmutenden Design daher. Es gibt drei Wähler im weißen Gehäuse, die sich über das Touchdisplay steuern lassen: Zeit, Temperatur und Programm. Neben dem Touchscreen hilft der Drehregler beim Einstellen der passenden Stufe.


    Der Vorwerk Thermomix bietet bis zu 21 Stufen insgesamt, Temperaturen bis zu 120° Celsius und eine Motorleistung mit über 10.700 Umdrehungen der scharfen Messer. Das überzeugte die Tester und ließ sie positiv urteilen – wenngleich das Display laut Chip.de etwas zu klein ausfällt.


    Der Thermomix Test und die Thermomix Erfahrungen – Fazit


    Im großen Praxistest und bei den Thermomix Erfahrungen überzeugten vor allem die Handhabung, die neue "Guided Cooking" Funktion, bei der die Rezepte nach Vorgabe definitiv gelingen, und das reichhaltige Zubehör. Stiftung Warentest bewertete das neuste Modell TM5 mit einer Note von 2,9 (befriedigend). Die Ursachen für die mittelmäßige Bewertung liegen vor allem beim Preis und dem Geräuschpegel begründet. Auch bei den anderen Tests bemängelten die Tester hauptsächlich den „stolzen Preis“ (Chip.de) und die hohe Lautstärke. Andere Faktoren, wie ein zu kleiner Touchscreen oder die kleinen Ritzen, in denen sich Speisereste verfangen, fielen ebenfalls ungünstig ins Gewicht.

    Quellen:

    - https://www.test.de/Kuechenmaschinen-mit-Kochfunktion-Aldi-und-Lidl-gegen-Thermomix-4949603-0/

    - http://www.chip.de/artikel/Vorwerk-...ons-Kuechenmaschine-Praxis-Test_75921227.html

    - http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-Vorwerk-Thermomix-TM5-Test-11030844.html

    - https://de.wikipedia.org/wiki/Thermomix

    - https://de.wikipedia.org/wiki/Vorwerk_(Unternehmen)

    - http://www.ekitchen.de/kuechengeraete/thermomix/tests/thermomix-tm5-13061.html
     
  2. Putzfrau

    Putzfrau Mitglied

    Habe mit großem Interesse eure Zusammenfassung der Thermomix Tests gelesen. Ich würde gerne meinen Erfahrungsbericht zu diesem Gerät beisteuern. Also: ich habe mir vor einigen Monaten einen Thermomix gekauft.

    Lange Zeit war ich unentschlossen, hatte mir dann eingeredet: Es geht auch ohne, sowas muss ich nicht haben.
    Und tatsächlich, natürlich ging und geht es immer ohne Thermomix, aber MIT dem Gerät geht alles osooo viel einfacher!

    Warum ich das Gerät dann doch gekauft habe?
    Es war ehrlich gesagt reiner Zufall. Das Gerät sollte ein Geschenk für meine Mutter sein, die wollte das Ding unbedingt haben. Gesagt getan, den Thermomix gekauft, und anschließend zu Hause aus reiner Neugier einfach einmal ausprobiert. Und aus einmal wurde zweimal, dreimal....
    Was soll ich sagen... nach einer Woche habe ich mir geschworen: Das Teil gebe ich nicht mehr her! und habe ein zweites Gerät gekauft, welches ich verschenkt habe :) Lustig, wie es manchmal im Leben gehen kann.

    Ich nutze das Gerät echt gerne für Suppen, aber vielleicht in Zukunft auch für Nachspeisen, weil es mir so einen Spaß macht, mit dem Thermomix zu arbeiten.

    Bei uns gibt es jetzt auch öfter mal Risotto, wenn es schnell gehen muss, weil sich das vollständig von alleine kocht! Einfach alles rein in den Pott, und man kann gemütlich was anderes machen. Nix brennt an, alles wird immer perfekt.

    Nicht nur für "faule" Leute, auch für alle mit Zeitknappheit ist der Thermomix meiner Erfahrung nach einfach das Gerät der Wahl.
    Darüber hinaus gibt es so unendlich viele Dinge, die man mit dem Gerät machen kann... es ist schier ein Wunderwerk der Technik. Nachtisch, Mehlspeisen, Eis... einfach alles, total irre.

    Außerdem ist das Arsenal an Rezepten für den Thermomix so gigantisch... und täglich kommen mehr dazu.

    In der Bekanntschaft haben wir einen französischen Koch, der sogar einen Stern hat. Und was sagte er mir??? In seiner Küche steht auch ein Thermomix, weil ihm damit einfach seine Suppen immer perfekt gelingen. Es ist der Hammer. So viele positive Erfahrungen mit dem Thermomix können einfach nicht irren.

    Würde mich über weitere private Tests oder Erfahrungsberichte mit dem Thermomix hier im Forum sehr freuen. Übrigens eine tolle Idee, dass ihr hier eine Haushaltsrubrik eröffnet habt :)
     
  3. uwe-j

    uwe-j Neuling

    Wir besitzen jetzt seit etwa einem Jahr einen Thermomix und das Teil ist im Prinzip total genial, ABER leider benutzen wir ihn trotzdem viel zu selten. Am liebsten mache ich daran alle Sorten Teig, von Pfannkuchen bis zum Brotteig. Sher gerne auch alle Sorten von Gewürzmischungen, Eis und Joghurt.
    Vor kurzem war ich auf einem Workshop zum Thema Wurst selber machen im Thermomix, auch das ist genial und seit dem Kurs mache ich einiges an Wurst jetzt selbst zu Hause. Trotzdem muss ich sagen, benutzten wir das Teil einfach noch viel zu wenig.
     

Diese Seite empfehlen