1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutflecken entfernen - Alles zum Thema Blutflecken

Dieses Thema im Forum "Fleckenforum" wurde erstellt von Reinigungsforum, 9. Mai 2015.

  1. Reinigungsforum

    Reinigungsforum Administrator Mitarbeiter

  2. BeClean77

    BeClean77 Fortgeschrittener

    Blut enthält Eiweiß,also wäre ein Öl und Fettlöser genau das richtige...
    Ich nehme da immer Bistro von Burzil
     
  3. Frühjahrsputz

    Frühjahrsputz Mitglied

    Wenn das Blut frisch ist, direkt mit kaltem Wasser auswaschen und so viel wie möglich aus der Kleidung rausbekommen.
    Dann mit der Hand vorwaschen und dann ab in die Waschmaschine.
     
  4. Salomon

    Salomon Neuling

    Ich hab das Blut bis jetzt noch nie ganz aus Textilien herausbekommen. Leider passiert bei mir so etwas schon öfters. Bei größeren Flecken schicke ich das dann doch auch mal lieber in eine Textilreinigung.
     
  5. Querschuß

    Querschuß Neuling

    Bei Blutflecken sollte man auf 3 Eigenheiten achten: Auf den Blutfarbstoff das Hämoglobin, auf des im Blut enthaltene Eisen sowie auf das enthaltene Eiweiß....
     
    BeClean77 gefällt das.
  6. Der-Schwamm

    Der-Schwamm Mitglied

    Stimmt, gerade das Eisen macht es beim Blutflecken entfernen so problematisch, wenn das Blut eingetrocknet bzw. alt ist, weil es sich dann braun verfärbt. Daher sollte man beim Entfernen von Blutflecken möglichst schnell handeln.
     
  7. Reinigungsforum

    Reinigungsforum Administrator Mitarbeiter

    Exakt. Aus diesem Grund sind Blutflecken komplizierter, weil sie praktisch "zusammengesetzte" Flecken darstellen. Es ist praktisch ein Farbfleck, Fettfleck und Verfärbung aus Eisen (Rost) in einem.
     
  8. clean_and_more

    clean_and_more Neuling

    also ich nehm immer Gallseife und reibe diese in den Stoff / Fleck ein, bis jetzt hat dass immer gut geklappt :)
     

Diese Seite empfehlen